Sie sind nicht angemeldet.

peschko85

Meister

  • »peschko85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Auto(s): Ascona A (1,6N) - Vectra A (C18NZ) - Vectra C OPC (Z28NET) - Passat 3B Variant - Honda NX650 Dominator - Simson KR51

Bundesland: Sachsen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. September 2017, 23:05

35 PDSI Anschlüsse

Beim ersten Blick in den Motorraum meiner neuen Errungenschaft fiel mir auf, dass der untere kleine Schlauch an der Ansaugbrücke fehlt.
Nun habe ich schon herausbekommen, dass dort eigentlich der kleine Schlauch vom Ventildeckel ran soll. Der geht aber an den Vergaser.
Laut der Nr. auf dem roten Fähnchen sollte es der richtige Vergaser zum 1,6N (4/73) sein. Auf dem Vergasergehäuse steht 35 PDSI(T)-1, glaube ich.
Diesen Anschluss haben scheinbar nicht alle. Scheint irgendwie Schwimmerkammerentlüftung oder so zu sein. Kann jemand helfen? Was kommt dort dran? Blind machen ist ja vermutlich nicht so toll. Also einfach n Schlauch nach unten weg?

Danke für eure Hilfe!



Gruß Marius

Beiträge: 91

Wohnort: Drogteropslagen

Auto(s): Manta sammlung

Bundesland: Niederlande

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. September 2017, 23:51

Glaub das es nur bei der USA vergaser so war

Monzablau

Moderator

Beiträge: 2 750

Wohnort: 25462 Rellingen

Auto(s): 3 Manta-A, Opel Adam

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. September 2017, 09:04

Den 35 PDSI gab es für US-Modelle nicht.

Gib mal die Nummer auf dem Blechfähnchen durch.

Rainer

peschko85

Meister

  • »peschko85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Auto(s): Ascona A (1,6N) - Vectra A (C18NZ) - Vectra C OPC (Z28NET) - Passat 3B Variant - Honda NX650 Dominator - Simson KR51

Bundesland: Sachsen

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. September 2017, 11:15

3441599

Monzablau

Moderator

Beiträge: 2 750

Wohnort: 25462 Rellingen

Auto(s): 3 Manta-A, Opel Adam

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. September 2017, 20:10

Der Vergaser passt zum Auto. Es handelt sich um einen Solex 35 PDSI für Fahrzeuge mit 16N-Motor mit Schaltgetriebe, gebaut zwischen Mai 1971 und Januar 1975.

Es gab für diesen Vergaser verschiedene Gehäuse, bei denen je nach Einsatzzweck zusätzliche und/oder nicht genötigte Bohrungen und Anschlüsse verschlossen wurden.

Kannst du mal ein besseres Foto machen.

Rainer

peschko85

Meister

  • »peschko85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Auto(s): Ascona A (1,6N) - Vectra A (C18NZ) - Vectra C OPC (Z28NET) - Passat 3B Variant - Honda NX650 Dominator - Simson KR51

Bundesland: Sachsen

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 12. September 2017, 20:10

Ja, soviel hatte ich bis jetzt auch rausbekommen...
Was soll ich genau fotografieren?
Danke schonmal!

Greenie

Voll-Profi

Beiträge: 758

Wohnort: Oftersheim Kurpfalz

Auto(s): Manta A SR 1900..8/73....Vectra B CC Irmscher X18XE...9/97....Yamaha Drag Star 1100 ..7/99

Bundesland: in BW (Exil Bayer)

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. September 2017, 20:13

die offenen Anschlüße....und vielleicht die Leitungen die noch rumhängen und von wo sie kommen...
Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell

Excalibur

Voll-Profi

Beiträge: 991

Wohnort: Wardenburg

Auto(s): Ascona-A Voyage, Ascona-A Limo, Chevy Pick Up, 61er Cadillac Cabrio

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. September 2017, 22:11

dass dort eigentlich der kleine Schlauch vom Ventildeckel ran soll.

Soll er auch.
Oben im Vergaser gehört eigentlich eine Verschlußschraube mit dichring rein.
Kannst du also zu machen.
Ent- belüftet wird über das Messingrohr neben der Starterklappe.

Sofern das Fähnchen nicht umgeschraubt wurde.

Gruß
Olli
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. " Walter Röhrl "

peschko85

Meister

  • »peschko85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Auto(s): Ascona A (1,6N) - Vectra A (C18NZ) - Vectra C OPC (Z28NET) - Passat 3B Variant - Honda NX650 Dominator - Simson KR51

Bundesland: Sachsen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. September 2017, 06:13

Sofern das Fähnchen nicht umgeschraubt wurde.

Da bin ich halt nicht sicher. Die Idee mit der Verschlussschraube gabs auch schon. Ist aber kein Gewinde drin... ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »peschko85« (13. September 2017, 06:48)


10

Mittwoch, 13. September 2017, 06:40

meine PDSI haben da eine Verschlußschraube drinn. Aber da bei Deinem kein Gewinde ist, würde ich mal folgendes vorschlagen:
Lass den Schlauch irgendwo nach unten laufen und offen. Nimm aber einen etwas besseren Schlauch. Guter Platz dafür ist unterhalb des Verteilers am Block. Dort ist ein Auge angegossen wo der Schlauch durchgeführt werden kann. Und er ist dann auf der kalten Seite des Motors.
Den Rest dann anschließen wie beschrieben.

So wie es jetzt ist, holst Du dir evtl. Öldämpfe in die Schwimmerkammer.

Dann halt: Versuch macht kluch :wink:

peschko85

Meister

  • »peschko85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Auto(s): Ascona A (1,6N) - Vectra A (C18NZ) - Vectra C OPC (Z28NET) - Passat 3B Variant - Honda NX650 Dominator - Simson KR51

Bundesland: Sachsen

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. September 2017, 06:50

Habe das schon so gemacht. An den Anschluss habe ich einen original GM Benzinschlauch angeschlossen und am großen Kühlerschlauch mit runtergeführt. Verschließen würde mir aber optisch besser gefallen.

12

Mittwoch, 13. September 2017, 06:56

Kannst ihn ja verschließen und hin und wieder nachschauen, ob sich da etwas ansammelt.

peschko85

Meister

  • »peschko85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Auto(s): Ascona A (1,6N) - Vectra A (C18NZ) - Vectra C OPC (Z28NET) - Passat 3B Variant - Honda NX650 Dominator - Simson KR51

Bundesland: Sachsen

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. September 2017, 21:42

Hm...?!
Anbei nochmal einige Bilder. Ich habe heute nochmal genau geschaut. Könnte doch ein ganz feines Gewinde drin sein. Und ganz am Ende sieht man eine kleine Messingdüse. Verschließen? Wo bekomme ich Schraube (-Dichtung) am besten her?

Gruß Marius














peschko85

Meister

  • »peschko85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Auto(s): Ascona A (1,6N) - Vectra A (C18NZ) - Vectra C OPC (Z28NET) - Passat 3B Variant - Honda NX650 Dominator - Simson KR51

Bundesland: Sachsen

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. September 2017, 22:17

Grad was bei ruddies gefunden. Mal sehen, ob die das liefern können.

AL1968

Profi

Beiträge: 59

Wohnort: in der schönen Südeifel

Auto(s): GT`s, Manta-Ascona A&B, Kadett C City, Omega A..........jetzt nur noch Opel GT(1968-1973)

Bundesland: RLP

  • Nachricht senden

15

Samstag, 16. September 2017, 09:30

Hi, diesen Vergaser habe ich als Neuteil hier liegen(allerdings mit der Vorwärmung über Wasser). Bei dem ist , wie oben beschrieben, eine Verschlussschraube.
LG!

Ähnliche Themen