Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ascona A / Manta A Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FUZZY

Fortgeschrittener

  • »FUZZY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Wohnort: 3972 Bad Grosspertholz

Auto(s): Manta-A/Gte

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. März 2006, 20:58

Suche Gutachten für Weber auf 1900

;( Dringend!
Suche ein Gutachten von 45 Weber DCOE auf 1900 CIH, 40 DCOE auch möglich! Hubraum muß 1900 ccm sein, da bei uns in Österreich eine Hubraumvergrößerung sehr schwer oder gar nicht eintragbar ist :bn:, das gleiche gilt für Leistungssteigerung :bn:. Da mein Manta ein GTE ist, ist auch ein Doppelvergaser bis 105 PS zulässig, da gleiche Leistung, welcher sich auch in Sachen Leistung bzw. :nd: späterer Leistungssteigerung und insbesondere Sound auszeichnen würde.
Hoffe auf Eure Hilfe :up:und besten Dank im Vorraus :streich:

FUZZY
8)Was vorne röhrt und hint net schert, is nix wert :kotz:

2

Freitag, 10. März 2006, 21:31

Hawedieehre,

da wirst wohl Pech haben. Ich kenne kein Gutachten für den 19er mit Weber. Das Irmscher-Gutachten ist mit Solex und das Steinmetz auch.
By the way - gibts eigentlich noch ein Gutachen für 19er mit Doppelvergaser außer Irmscher und Steinmetz.

Warum trägt Dir dein TÜVer die Weber nicht ein. Bei uns geht das, auch wenn im Gutachten Solex stehen. Mußt nur rumlamentieren, daß es für Solex keine Ersatzteile mehr gibt, niemand kann die Dinger vernünftig einstellen usw. und das die Einstellerei mit den Weber kein Problem ist.

Gruß
Stefan

FUZZY

Fortgeschrittener

  • »FUZZY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Wohnort: 3972 Bad Grosspertholz

Auto(s): Manta-A/Gte

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. März 2006, 21:59

Vergaser-Gutachten

Danke für Deinen Tip!
Bei uns ist es mit Leistungssteigerung so:

- Leistungsänderung <=5%, keine Genehmigung erforderlich
- Leistungsänderung >5%, erfordert UBS, WBS, L, P und hat zur Folge E
- Leistungserhöhung >30%, erfordert UBS, WBS, A, L, G, P und hat zur Folge EG
- Leistungsminderung >25%, erfordert UBS, WBS, A, L, G, P und hat zur Folge EG

A...Abgastest
E...Eintragung in den Typenschein oder Einzelgenehmigungsbescheid
EG...Einzelgenehmigungsbescheid
G...Geräusch (Nahfeld+Fahrt)
L...Nachweis über Motorleistung (Leistungstest)
P...erforderliche Nachweise werden bei der Prüfung festgelegt
UBS...Freigabe durch Fzg-Hersteller bzw. ZT-Gutachten bzw. anderer, geeigneter Stelle
WBS...Werkstattbestätigung einer Vertragswerkstätte

Wenn ich nun ein Gutachten habe, muß ich exakt die Teile eingebaut haben, die in dem Gutachten vermerkt sind! Herumdiskutieren :ka: bringt meistens nichts, denn unsere Prüfer sind Landesbeamte :bn:!

FUZZY
8)Was vorne röhrt und hint net schert, is nix wert :kotz:

Yogi

Moderator

Beiträge: 7 071

Wohnort: 490..OS

Auto(s): 71er Ascona A 19S Automatic / BMW R65 + K100

Bundesland: Niedersachsen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. März 2006, 22:01

Mann, seid Ihr arm dran. :(
Und ich dachte immer, unser TÜV wäre zum :kotz:
Bis denn

Yogi :D


70er mit dem Blitz! :no1: Fahren was gefällt! :D

--> Youngtimer Freunde Osnabrück Land 8) --> NAC-Bottrop

"Ich versuchte, vernünftig zu sein, aber es gefiel mir nicht!" Callahan (C. Eastwood)

5

Freitag, 10. März 2006, 22:15

Zitat

- Leistungsänderung <=5%, keine Genehmigung erforderlich


????

ist doch alles geritzt - Manta GT/E hat 105PS - Gutachten Midi-Kit 104PS

brauchst also nix genehmigen bzw. eintragen lassen,oder :ka:

Gruß
Stefan

FUZZY

Fortgeschrittener

  • »FUZZY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Wohnort: 3972 Bad Grosspertholz

Auto(s): Manta-A/Gte

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. März 2006, 22:28

Gutachten-Vergaser

So einfach ist es leider nicht ;(, denn der GTE ist ja ein Einspritzer und das Gutachten ist für Solex-Vergaser :(, ich habe aber Weber- Vergaser :up:! Werde mich aber demnächst mit einem Zivilgutachter genauer über die Sachlage unterhalten :nd:. Wenn ich mehr erfahren habe werde ich euch bescheid geben :wink:

FUZZY
8)Was vorne röhrt und hint net schert, is nix wert :kotz:

Jeff-Glenn-Fox

Administrator

Beiträge: 865

Wohnort: 13467 Berlin

Auto(s): Opel Ascona A 2.0 E / C 220 CDI

Bundesland: Berlin

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. März 2006, 00:33

RE: Gutachten-Vergaser

Ich hatte mal so ein Gutachen von Leidinger Tuning. War ursprünglich für den Opel GT ausgestellt mit Stempel von Leidinger, dass auch für Ascona A verwendbar...und hat der TÜV anstandslos aktzeptiert gehabt.

Muss ich nur finden. Ich melde mich wieder.

Gruss

Markus

reshah

Profi

Beiträge: 82

Wohnort: 76356 Weingarten (bei Karlsruhe)

Auto(s): Opel Manta a gt/e black magic & Ford Taunus 17m P5 (alltagsauto)

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. März 2006, 20:54

Hey FUZZY!!!!

Hab da was für dich...

drück mal HIER

Vielleicht hilft dir das weiter!!!!

schönen grutz Martin 8)
!!!Manta a/Ascona a Fieber verfallen!!!

FUZZY

Fortgeschrittener

  • »FUZZY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Wohnort: 3972 Bad Grosspertholz

Auto(s): Manta-A/Gte

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. März 2006, 20:46

:PDanke für Deine Hilfe!!!!!! :streich:

Hoffe, dies(dein Gutachten) wird meinen Gutachter erfreuen :D!
Trotzdem, wer noch Gutachten hat, sollte es in das Forum stellen, denn es hilft uns 8), insbesondere jenen, die sich zur Aufgabe gestellt haben, eine alte Heckschleuder :up: wieder ihrer Verwendung zuzuführen, sehrl!!!!!

mfg
FUZZY
8)Was vorne röhrt und hint net schert, is nix wert :kotz:

reshah

Profi

Beiträge: 82

Wohnort: 76356 Weingarten (bei Karlsruhe)

Auto(s): Opel Manta a gt/e black magic & Ford Taunus 17m P5 (alltagsauto)

  • Nachricht senden

10

Freitag, 24. März 2006, 17:55

Schön!!!
Sag mal bescheid obs geklappt hat!!!!

gruß Martin
!!!Manta a/Ascona a Fieber verfallen!!!

Blumenpfluecker

Erleuchteter

Beiträge: 454

Wohnort: 56745 Bell (Eifel)

Auto(s): Opel GT / 2x Rekord D / Ascona A Voyage / Kadett City / Vespa Car

Bundesland: Rheinland - Pfalz

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. Juni 2006, 19:31

Suche auch das Gutachten

Hallo,

ich suche auch dringend das Gutachten für zwei 40er Weber oder Solex(ist meinem Prüfer egal) auf 19S Motor.
Ist allerdings für meinen Opel GT. Aber es kann gerne vom Manta A sein. Auch damit hat mein Prüfer kein Problem.
Bitte helft mir, sonst muß ich meinem GT wieder den originalen sch... Solex Vergaser einpflanzen, und er läuft doch mit den Webers so schön. :D
Grüße, Harry
Grüße, Harry



„Ein Hobby ist die Idee aus der größtmöglichen Anstrengung den kleinstmöglichen Nutzen zu ziehen.“

Brinki

Premium VIP-Mitglied

Beiträge: 5 133

Wohnort: 24582 Bordesholm

Auto(s): Ascona-A Voyage 2,2i, Bedford-Blitz 3,024V

Bundesland: Schleswig-Deutschland

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. Juni 2006, 22:43

Was will denn der Prüfkittel, das aus dem Gutachten hervorgehen soll???? :nd:
Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

Blumenpfluecker

Erleuchteter

Beiträge: 454

Wohnort: 56745 Bell (Eifel)

Auto(s): Opel GT / 2x Rekord D / Ascona A Voyage / Kadett City / Vespa Car

Bundesland: Rheinland - Pfalz

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. Juni 2006, 22:56

Hallo Brinki,
der brauch einen Nachweis über Abgasverhalten, Leistung und Lautstärke, ach ja, ich glaub Höchstgeschwindigkeit sollte auch drin stehen.
Grüße, Harry
Grüße, Harry



„Ein Hobby ist die Idee aus der größtmöglichen Anstrengung den kleinstmöglichen Nutzen zu ziehen.“

14

Freitag, 9. Juni 2006, 23:36

Habe,

ich habe zwei 40er Solex-Gutachten für Manta/Ascona. Einmal nur die Vergaser (104 PS) und einmal Vergaser in Verbindung mit Nockenwelle (115 PS).

Wenn noch bedarf besteht - PN an mich

up the irons

Stefan

Blumenpfluecker

Erleuchteter

Beiträge: 454

Wohnort: 56745 Bell (Eifel)

Auto(s): Opel GT / 2x Rekord D / Ascona A Voyage / Kadett City / Vespa Car

Bundesland: Rheinland - Pfalz

  • Nachricht senden

15

Freitag, 9. Juni 2006, 23:55

Du hast ´ne PN.
Grüße, Harry
Grüße, Harry



„Ein Hobby ist die Idee aus der größtmöglichen Anstrengung den kleinstmöglichen Nutzen zu ziehen.“

16

Samstag, 10. Juni 2006, 00:08

@Blumenpfluecker (Super Nickname, wie kommt man denn auf sowas?)

Ich hab Dir grad ne mail geschickt! Gib bei Gelegenheit mal Bescheid, ob das Gutachten was geholfen hat.
Wenn ja, dann kannst mal eine oder zwei halbe Bier ausgeben - beim Forumstreffen oder bei der Deutschlandrallye. Die scheint ja von Dir nicht allzu weit weg zu sein, ich bin dort immer als Streckenposten bzw. Marshall eingeteilt.

Bis später

Stefan

Blumenpfluecker

Erleuchteter

Beiträge: 454

Wohnort: 56745 Bell (Eifel)

Auto(s): Opel GT / 2x Rekord D / Ascona A Voyage / Kadett City / Vespa Car

Bundesland: Rheinland - Pfalz

  • Nachricht senden

17

Samstag, 10. Juni 2006, 00:37

Hi Stefan,
erst noch mal vielen Dank. Das Gutachten wird bestimmt weiterhelfen und das mit den Bierchen geht auch klar.
Deutschlandrallye? Wo geht die denn lang, und was fährt da mit?
Ich wohne ca. 30km vom Nürburgring.
Wie kommt man auf so einen Namen?
Ich saß vor Jahren mal vor meinem PC und wollte mich bei ebay anmelden.
Ich konnte Namen eingeben wie ich wollte, sie waren schon besetzt.
Da ist mir das eingefallen. Und weil´s einfacher ist hab ich den in sämtlichen Foren übernommen, denn der ist immer frei.
Grüße, Harry
Grüße, Harry



„Ein Hobby ist die Idee aus der größtmöglichen Anstrengung den kleinstmöglichen Nutzen zu ziehen.“

18

Dienstag, 13. Juni 2006, 20:42

Zitat

Deutschlandrallye? Wo geht die denn lang, und was fährt da mit?


Deutschlandrallye 11. bis 13.August 2006. Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft, Großraum Trier, Baumholder, St. Wendel. Da fährt alles was international Rang und Namen hat, z.B. Loeb, Grönholm, Solberg, Duval, Hirvonen, usw.

Das mit dem Bier bei der Rallye war nur Spass. Ich weis nämlich noch gar nicht wo ich eingteilt werde, sind ja im Ganzen immerhin so um die 350 WP-Kilometer. Aber die letzten Jahre war ich am Samstag immer im Startbereich auf der Panzerplatte/Baumholder.

Aber beim Forumtreffen, wenns nicht aus Kübeln regnet :up:

Gruß
Stefan

Blumenpfluecker

Erleuchteter

Beiträge: 454

Wohnort: 56745 Bell (Eifel)

Auto(s): Opel GT / 2x Rekord D / Ascona A Voyage / Kadett City / Vespa Car

Bundesland: Rheinland - Pfalz

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 13. Juni 2006, 20:53

Endlich geschafft.

Hallo Leute,
endlich nach langem hin und her hab ich´s geschafft. :D
Mein GT hat nun die zwei 40er Weber eingetragen.
Vielen Dank nochmal an Stefan.
Da Gutachten hat´s nun endlich möglich gemacht. :up:

Zitat

Aber beim Forumtreffen, wenns nicht aus Kübeln regnet


Also ich weiß nicht, wo soll das denn stattfinden.
Wenn´s nicht so weit ist und ich Zeit habe, werd ich vielleicht kommen.

Grüße, Harry :wink:
Grüße, Harry



„Ein Hobby ist die Idee aus der größtmöglichen Anstrengung den kleinstmöglichen Nutzen zu ziehen.“

20

Dienstag, 13. Juni 2006, 21:08

RE: Endlich geschafft.

:wink:

Zitat

Aber beim Forumtreffen, wenns nicht aus Kübeln regnet


Also ich weiß nicht, wo soll das denn stattfinden.
Wenn´s nicht so weit ist und ich Zeit habe, werd ich vielleicht kommen.
mußt du mal -> hier <- klicken
wer schreibfehler findet darf sie behalten
crazy :wink: :no1: romanes eunt domus
(und der heißt nich nur so)

Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)