Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ascona A / Manta A Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Brinki

Premium VIP-Mitglied

  • »Brinki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 132

Wohnort: 24582 Bordesholm

Auto(s): Ascona-A Voyage 2,2i, Bedford-Blitz 3,024V

Bundesland: Schleswig-Deutschland

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Januar 2016, 12:42

Koni-Dämpfer

Welches Gewinde haben Koni-Dämpfer an der Kolbenstange:
M10 Standard oder M10x1,25 Feingewinde ??
Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

targamanta

Foren-Legende

Beiträge: 4 186

Wohnort: 24589 nortorf

Auto(s): manta /ascona/ kadett

Bundesland: Schleswig-Holstein ( Schönste Bundesland der Welt )

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Januar 2016, 13:13

Feingewinde
Gas geben wo man noch kann !!
Dazu die HOT-Line 0177/2804802

3

Donnerstag, 21. Januar 2016, 14:07

Kipphebelmuttern passen da zur Not auch
da haste bestimmt noch welche liegen ;)
Gruß Micha

Brinki

Premium VIP-Mitglied

  • »Brinki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 132

Wohnort: 24582 Bordesholm

Auto(s): Ascona-A Voyage 2,2i, Bedford-Blitz 3,024V

Bundesland: Schleswig-Deutschland

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Januar 2016, 11:08

Danke, Jungs :up:
Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

Ähnliche Themen