Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ascona A / Manta A Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »der mit den Längsträgern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Wohnort: Westerwald (PLZ.: 57629), BIS ZUM 10.09.15 in URLAUB

Auto(s): Manta-A, BIS ZUM 10.09.15 in URLAUB

Bundesland: RLP, BIS ZUM 10.09.15 in URLAUB

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Juli 2017, 09:46

VBOA 2017 England

Hallo,

ich und einige andere Manta-A Fahrer besuchten das große englische Opel-Treffen des VBOA in Market Harborough diese Jahr.

Hier einige Bilder, um einen Eindruck von der Veranstaltung zu bekommen.






















































































































































































































































































































Gruß
Eckhard
Mobil: 0175 24 88 456

2

Dienstag, 25. Juli 2017, 17:02

Auch hier sehr schöne Bilder - vielen Dank :no1:

Commander

Premium VIP-Mitglied

Beiträge: 5 132

Wohnort: 24582 Bordesholm

Auto(s): Ascona-A Voyage 2,2i, Bedford-Blitz 3,024V

Bundesland: Schleswig-Deutschland

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Juli 2017, 17:18

ihr wart doch gar nicht in England, die Bilder sind ausm Netz gezogen...KEIN Regen, NUR Sonne,,,, :ko: pah, das gibts doch gar nicht :laugh:
Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

Monzablau

Moderator

Beiträge: 2 750

Wohnort: 25462 Rellingen

Auto(s): 3 Manta-A, Opel Adam

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Juli 2017, 23:29

Brinki: Ich habe mir in England den Wirsing trotz Cape und Sonnenbrille sowas von verbrannt, das glaubt kein Mensch.

Irgendwann müssen die Inselaffen mit dem Wetter auch mal besser dran sein!

Rainer

  • »der mit den Längsträgern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Wohnort: Westerwald (PLZ.: 57629), BIS ZUM 10.09.15 in URLAUB

Auto(s): Manta-A, BIS ZUM 10.09.15 in URLAUB

Bundesland: RLP, BIS ZUM 10.09.15 in URLAUB

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Juli 2017, 09:47

Meine Arbeitskollegen glaubten ich würde sie verarschen.
Ihrer Meinung nach könnte man sich in England nicht diese Bräune holen.

Rainer, am 13. erfuhr ich dass Du deinen Adam liebevoll Manni nennst. ?(
Thorsten Link las mir deine Nachricht vor. :D

Gruß
Eckhard
Mobil: 0175 24 88 456

a-gte-224

Meister

Beiträge: 202

Wohnort: Köln

Bundesland: NRW

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Juli 2017, 12:37

Schöne Bilder, sicher ein interessantes Treffen. Die GT's sind aber alle Linkslenker, auch mit Km/h-Tacho ??? Gruß Georg

seitenteile

Koryphäe

Beiträge: 1 019

Wohnort: Bei mir zu Hause

Auto(s): Manta a 2,2, Manta a 1,6s,Manta a GT/E

Bundesland: Heimat

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Juli 2017, 17:17

Rainer, am 13. erfuhr ich dass Du deinen Adam liebevoll Manni nennst.

Und das wo der Adam als einziger nicht Pannenfrei hin und zurück gekommen ist. Die Mantas liefen alle Problemlos. :up:

Beiträge: 725

Wohnort: 12047 neukoelln

Auto(s): Ascona A Voyage, Opel GT und andere

Bundesland: berlin

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. Juli 2017, 18:24

Die GT's sind aber alle Linkslenker, auch mit Km/h-Tacho ???
Moin,

GTs wurden nur als Linkslenker gebaut...
Auch wurden zu GM GB "offiziell" nur 165 Stück exportiert.
Ich gehe davon aus, das die einen Km/h -Tacho drin hatten/haben, da die Karossen nicht für den Export übern großen Teich vorgesehen waren und aus dem "Europa"-Bestand kamen.

Es gibt, glaube ich, 2-3 GT-Umbauten auf RHD...

gruss aus berlin
matthias.b

Commander

Premium VIP-Mitglied

Beiträge: 5 132

Wohnort: 24582 Bordesholm

Auto(s): Ascona-A Voyage 2,2i, Bedford-Blitz 3,024V

Bundesland: Schleswig-Deutschland

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. Juli 2017, 19:40

?( interessant
Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928