Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ascona A / Manta A Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 20. Mai 2005, 12:38

Mattig federn

Hallo,

Ich hab mir ein gebrauchtes mattig federnsatz bekommen fur mein Ascona A. Es sind die Mattig 021 (VA) und die Mattig 006 (HA). Ich hab Fa Mattig mit e-mail gefragt wieviel tiefer sie sind. Sie habben mir gesagt das die federn nicht fur Ascona A sondern fur Kadett C sind (20/40).
Ist das richtig?

gruss,
Wim.

2

Freitag, 20. Mai 2005, 14:08

Hallo,

die Mattig 006 Federn sind für den Kadett C (da hab ich ein Gutachten)!
Die Mattig 021 müssten eigentlich zum Manta Ascona A gehören (Rennfahrwerk, nur mit Koni gelb), bin mir aber nicht ganz sicher.
Das Straßenfahrwerk von Mattig fürn Ascona A hat die Bezeichnung 022 - Gutachten kannst von mir haben. Tieferlegung hier ca. 25mm !

Gruß Stefan

wolle

Meister

Beiträge: 153

Wohnort: 78112 St.Georgen/Schwarzwald

Auto(s): Ascona A

Bundesland: BW

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. Mai 2005, 15:43

@ ho-eve,

die Mattig Federn 021 sind für den Ascona A Drahtstärke 13,5mm VA
11,5mm HA geht aber nur in Verbindung mit Koni gelb für VA Nr.1739, für HA Nr.1668. Tieferlegung ca.45mm Kopie vom Gutachten hätte ich auch.

Gruß Wolle :wink:

Brinki

Premium VIP-Mitglied

Beiträge: 5 132

Wohnort: 24582 Bordesholm

Auto(s): Ascona-A Voyage 2,2i, Bedford-Blitz 3,024V

Bundesland: Schleswig-Deutschland

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. Mai 2005, 23:18

AHA!!
Dann bin ich ja auch im Bilde. Habe ja beide Federnsätze mit dem Voyage geerbt, und nur zu den 021er Papiere!! Dann sind die 022 die ich hier anbiete also die höheren, gell??!!

mfg
Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

wolfman

Profi

Beiträge: 608

Wohnort: 50354 Hürth

Auto(s): Irgendwann wiederAscona A Limo in Schön,Rekord E1, MB C180

Bundesland: NRW

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. Mai 2005, 23:48

Das ist bei Mattig nicht immer klar, bei meinem Fahrwerk haben die einen Aufkleber mit 021 auf die VA-Federn gepappt. :ka: Drunter steht dann 6-Zylinder also war das Fahrwerk Ursprünglich für den TE gedacht.
Hab aber Gutachten für Ascona. :kopf:
Na, was solls passt aber alles.

mfG.
Gruß Frank

#))Bunt ist das Sein,und volle Kanne Hoschi #))
:tongue:semper videlis ! :D

Jeff-Glenn-Fox

Administrator

Beiträge: 865

Wohnort: 13467 Berlin

Auto(s): Opel Ascona A 2.0 E / C 220 CDI

Bundesland: Berlin

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. Mai 2005, 18:47

Hallo,

Mattig 021 und 022 sind für Manta / Ascona A, das kann ich auch bestätigen. Nach meinen Unterlagen wird für die 022 eine Tieferlegung bis - 40mm und für die 021 eine Tieferlegung bis -60mm angegeben. Sicher können die Angaben in der Praxis abweichen, deswegen auch die "bis-Formulierung".

Die Mattig 006 sind für den Kadett C (1,9 /2,0) und hier wird ebenfalls eine Tieferlegung bis - 40mm angegeben.

Ich weiss nun nicht, ob die vom Kadett C für die HA passen, aber wenn es so ist, hiesse das ja, dass Du vorne etwas tieferlegen würdest als hinten. --- Also auf jeden Fall besser als umgekehrt.

P.S. Für die 021-Federn brauchst Du aber, wie schon gesagt, die speziellen gelben Konis, damit die benötigte Federnvorspannung erreicht wird.

Gruss

Markus

wolfman

Profi

Beiträge: 608

Wohnort: 50354 Hürth

Auto(s): Irgendwann wiederAscona A Limo in Schön,Rekord E1, MB C180

Bundesland: NRW

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. Mai 2005, 22:47

Das mit der Vorspannung ist klar, aber ich bin mit der VA-Feder nicht 60 sondern max.40 runtergegangen. Soll heißen er steht nicht mehr vorne höher aber nur weil ich hinten Serienfedern fahre. :ka:
Bei den Fahrwerken gibt es wirklich Unterschiede :oh:, was sich aus Gesprächen rausgestellt hat. :nd:
Aber ich denke das wir hier im Forum mit der Erfahrung aller User eine gute Kombination finden werden.

mfG.
Gruß Frank

#))Bunt ist das Sein,und volle Kanne Hoschi #))
:tongue:semper videlis ! :D

Brinki

Premium VIP-Mitglied

Beiträge: 5 132

Wohnort: 24582 Bordesholm

Auto(s): Ascona-A Voyage 2,2i, Bedford-Blitz 3,024V

Bundesland: Schleswig-Deutschland

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. Mai 2005, 22:13

Genau,Frank!
Wie viele von Euch schon wissen, fahre ich vorne eine "zugeschnittenen" :D 60er Federnsatz, und hinten orinol. Das wuppt :up:


Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

wolle

Meister

Beiträge: 153

Wohnort: 78112 St.Georgen/Schwarzwald

Auto(s): Ascona A

Bundesland: BW

  • Nachricht senden

9

Montag, 23. Mai 2005, 19:56

Hallo,
die besten Vorderen Federn für Unsere alten Opel´s sind: :up:

1 Feder vom Mercedes w123 Caravan Hinten besorgen, in der Mitte halbieren und fertig. Dazu kurze gelbe Koni´s rein!!! Vom allerfeinsten :applaus:

Grüße Wolle

Beiträge: 577

Wohnort: Nähe Düsseldorf

Auto(s): Oma´s Ascona und seinen jüngeren Racker

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. Mai 2005, 21:28

Zitat

1 Feder vom Mercedes w123 Caravan Hinten besorgen, in der Mitte halbieren und fertig. Dazu kurze gelbe Koni´s rein!!! Vom allerfeinsten


da muß ich Dir widersprechen --> VA Feder von alter S-Klasse (W116) rulez :tongue:

aber ansonsten hast Du recht ;)

Brinki

Premium VIP-Mitglied

Beiträge: 5 132

Wohnort: 24582 Bordesholm

Auto(s): Ascona-A Voyage 2,2i, Bedford-Blitz 3,024V

Bundesland: Schleswig-Deutschland

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 24. Mai 2005, 00:42

Zitat

VA Feder von alter S-Klasse (W116) rulez


...und die dann auch halbieren??? Das ist ja wie im Sägewerk hier... :bn:


mfg
Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

wolle

Meister

Beiträge: 153

Wohnort: 78112 St.Georgen/Schwarzwald

Auto(s): Ascona A

Bundesland: BW

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 24. Mai 2005, 21:51

@ Brinki,

wie im Sägewerk schon, aber geil zum fahren :up:

Wolle :wink:

13

Dienstag, 24. Mai 2005, 23:55

Die 006 passen HA bei Ascona. So ich hab mir ein 60/40 satz bekommen. Die richtige Koni stossdampfer hab ich auch dabei.
Ich hab mal gedacht ich hatte nicht die richtige ware, aber sonst alles gut.

Vielen dank fur alle reaktionen.

cih-2.4

Ehren-Mitglied

Beiträge: 2 077

Wohnort: Duisburg

Auto(s): Ascona A 16 Plus 1972, Omega A 2.0i 1994, BMW 318i touring 1993 & mehrere Rekord

Bundesland: NRW

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 5. Juni 2005, 21:31

Ich hatte in meinem ersten Ascona auch Mattig, die waren vorne und hinten 50mm. Dann hab ich hinten GTE-Manta-Federn rein, wegen Keiloptik. Das war sehr feiens fahren. Koni eh klar. 8)

Mercedes-Federn würd ich auchgern mal probieren.
Opel Rekord D und E - 1972-1986


... und zwei Ascona A (1972, 1975) für die Freundschaft

ALLTAG: Ascona A 16 Plus (1972), D Rekord 19N mit KAT sowie Omega A 2.0i auf Gas und BMW 318i touring auf Gas - Rest auf Anfrage :P

Amon_Amarth

Fortgeschrittener

Beiträge: 26

Wohnort: Leipzig

Auto(s): im Alltag Kadett E und endlich ein MAnta A

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 25. August 2005, 18:36

Was würdet ihr bei A-Manta für eine Fahrwerkskombo empfehlen, aber bitte was zeitgenössisches und nichts wirld zusammengewürfeltes ;).

Ich dachte auch so an -60/-40, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Müsste in jedem Fall mit GA sein :). Ach ja, Koni gelb ist klar =).

Gruß

Kai

Voyage3.0

Meister

Beiträge: 123

Wohnort: 64347 Griesheim

Auto(s): Ascona-A Limo,Voyage,Manta-A,

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. August 2005, 19:15

@A_A
Es gibt für den A-Manta kein Fahrwerk -60/40 mit Gutachten ! :bn:
Entweder -60/60 od.-40/40.
Bernd

cih-2.4

Ehren-Mitglied

Beiträge: 2 077

Wohnort: Duisburg

Auto(s): Ascona A 16 Plus 1972, Omega A 2.0i 1994, BMW 318i touring 1993 & mehrere Rekord

Bundesland: NRW

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 28. August 2005, 13:44

@Amon_Amarth: Manta oder Ascona A: Ich hatte im ersten Ascona am Ende vorne mattig 022 und hinten die GT/E Manta Federn. Keilfahrwerk! Und keine Angst vor Beruhigungsbalken. Gell Kollegen! :lol:
Opel Rekord D und E - 1972-1986


... und zwei Ascona A (1972, 1975) für die Freundschaft

ALLTAG: Ascona A 16 Plus (1972), D Rekord 19N mit KAT sowie Omega A 2.0i auf Gas und BMW 318i touring auf Gas - Rest auf Anfrage :P