Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ascona A / Manta A Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Manta-i200

Meister

  • »Manta-i200« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Wohnort: 63828 Großkahl

Auto(s): Manta A - Breitbau, Manta i200, Olympia Rekord ´57, VW 1600 L, Ascona Rohbau

Bundesland: Bayern (Unterfranken)

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Oktober 2009, 11:09

Vorderachse

Hallo,

kann mir jemand mal den Unterschied einer Vorderachse Bis- bzw. Ab-Fahrgestellnummer erklären.

Und, wie bekomme ich den Stabi aus dem unteren Lenker?
Schrauben sind schon raus aber da zucht sich nichts, auch mit Gewalt.
( Achse ist ausgebaut )

Alexander
No Fear.

2

Dienstag, 27. Oktober 2009, 12:15

:wink:
die achse bis bj hat die löcher für die motorgummis direkt in der achse
die achse ab bj hat da 2 halter auf der achse aufgeschweißt

und den stabi wirst du so nich aus der achse bekommen
da gab es ein spezial werkzeug für mit dem der stabi ausgedrückt wird
wer schreibfehler findet darf sie behalten
crazy :wink: :no1: romanes eunt domus
(und der heißt nich nur so)

Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)

3

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 06:53

:wink:
ich hab da noch ein bild jefunden
links bis rechts ab bj


wer schreibfehler findet darf sie behalten
crazy :wink: :no1: romanes eunt domus
(und der heißt nich nur so)

Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)

Manta-i200

Meister

  • »Manta-i200« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Wohnort: 63828 Großkahl

Auto(s): Manta A - Breitbau, Manta i200, Olympia Rekord ´57, VW 1600 L, Ascona Rohbau

Bundesland: Bayern (Unterfranken)

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 09:55

Prima, danke für das Bild.
No Fear.

icebear65

Koryphäe

Beiträge: 1 156

Wohnort: Seligenstadt

Auto(s): Ascona-A+B

Bundesland: Hessen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. August 2010, 18:39

Zitat

da gab es ein spezial werkzeug für mit dem der stabi ausgedrückt wird
Hat jemand Bilder oder Unterlagen von diesem sog.Spezial-Werkzeug?
RG Motorsport

Theodor

Meister

Beiträge: 113

Wohnort: 76646

Auto(s): 72er Manta (in Arbeit)

Bundesland: Baden

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. August 2010, 19:02

Hallo,

habe das gerade vor ein paar Tagen gemacht.
Ist eine schxxx Arbeit.

Ich habe einen Abzieher und ein Paar Stehalreste zum Unterlegen genommen.
Damit ging es raus.




Grüße Theodor

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yogi« (4. August 2010, 19:45)


Magicianeer

Fortgeschrittener

Beiträge: 29

Wohnort: Weisenheim am Berg

Auto(s): E36 Cabrio, VW T3 LLE, Manta A '74 1900 im Ab-/Aufbau

Bundesland: RLP

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Februar 2012, 21:28

Ich hab mal ne Frage zu den Motorlagern an der Vorderachse. Ich hab ne Vorderachse ab FGN, aber die Lager hab ich noch nirgends gesehen. :nd: Weiß da jemand mehr zu?

Danke und viele Grüße
Hartmut


Edit sagte, ich soll das Bild noch umdrehn, damit keinem schlecht wird! Und dann hab ich Edit gesagt, dass ichs versucht hab, aber dann wurds nimmer angezeigt... Erst 33 und schon zu blöd frs Internet... (-:

Ascona-A

Stütze des Forums

Beiträge: 1 424

Wohnort: 79

Auto(s): Ascona A 2,0 E, Kadett B 11N,

Bundesland: Südbaden

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. Februar 2012, 08:34

hmmm, also ich hab das schon gesehen......in meinem sind die drin, in ein paar geschlachteten waren die drin.....im Ernst: bei den AB CIH sieht das so aus..... :D
Grüsse aus dem Süden
Dieter

Magicianeer

Fortgeschrittener

Beiträge: 29

Wohnort: Weisenheim am Berg

Auto(s): E36 Cabrio, VW T3 LLE, Manta A '74 1900 im Ab-/Aufbau

Bundesland: RLP

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. Februar 2012, 09:09

Danke. Ich hab nämlich noch zwei Achsen rumfahren, die eine ist ne BIS und die andere ne AB, aber die hat ein komplett anderes Lager dran. Ein kleinerer runder Silentgummiblock mit nem rechteckigen Metallkäfig drum rum.


10

Freitag, 3. Februar 2012, 09:39

da drüber kommen die abdeckungen vom oberen bild. :nd:

Ascona-A

Stütze des Forums

Beiträge: 1 424

Wohnort: 79

Auto(s): Ascona A 2,0 E, Kadett B 11N,

Bundesland: Südbaden

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. Februar 2012, 10:17

jep, so ist dat.....der Durchmesser der Blöcke selber dürfte ca. 1 cm weniger sein wie der Innendurchmesser der Abdeckung.....
Grüsse aus dem Süden
Dieter

icebear65

Koryphäe

Beiträge: 1 156

Wohnort: Seligenstadt

Auto(s): Ascona-A+B

Bundesland: Hessen

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. Februar 2012, 20:30

Sehen aus wie vom Kadett-C.
RG Motorsport

13

Dienstag, 22. Juli 2014, 09:59

Mahlzeit,

muss das mal rauskramen,

geh ich recht in der Annahme das es also auch unterschiedliche Motorhalter gibt?

Gruß Nils

Yogi

Moderator

Beiträge: 7 071

Wohnort: 490..OS

Auto(s): 71er Ascona A 19S Automatic / BMW R65 + K100

Bundesland: Niedersachsen

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. Juli 2014, 13:50

Jepp, gibt ab und bis ;)
Bis denn

Yogi :D


70er mit dem Blitz! :no1: Fahren was gefällt! :D

--> Youngtimer Freunde Osnabrück Land 8) --> NAC-Bottrop

"Ich versuchte, vernünftig zu sein, aber es gefiel mir nicht!" Callahan (C. Eastwood)

Beiträge: 196

Wohnort: Nürnberg

Auto(s): Manta A-L BJ 1972 mit 1900E Motor

Bundesland: Bayern

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. Juli 2014, 14:50

Die Lager haben die gleiche Nummer wie beim Kadett C, sind von daher auch gleich. Es gibt an der Stelle auch ganz tolle Gummis von der Kadett C Motosportfraktion. Ich weiß, blos nicht, ob diese einzubauen auch Sinn macht?

Den Stabi bekommt man auch mit einem einfachen Abzieher raus. Er sollte allerdings sehr sehr stabil sein.